Betriebliche Altersversorgung und Zeitwertkonten

Aktuelles Fachbuch von Sebastian Uckermann, gerichtlich zugelassener Rentenberater für die betriebliche Altersversorgung und Geschäftsführer der Kenston Services GmbH

Betriebliche Altersversorgung und Zeitwertkonten
Arbeits- und Sozialrecht, Steuer- und Bilanzrecht
2., überarbeitete und aktualisierte Auflage

Verlag:
Schäffer-Poeschel
Verlag für   Wirtschaft Steuern  Recht GmbH,
Stuttgart 
(www.schaeffer-poeschel.de)
Erscheinungsdatum: 12.05.2014

 

 

Autor:
Sebastian Uckermann, gerichtlich zugelassener Rentenberater für die betriebliche Altersversorgung, ist Geschäftsführer der Kenston Pension GmbH, Rechtsberatungskanzlei für betriebliche Altersversorgung, in Köln sowie Vorsitzender des Bundesverbandes der Rechtsberater für betriebliche Altersversorgung und Zeitwertkonten e. V. Darüber hinaus ist Herr Uckermann Autor zahlreicher praktischer und wissenschaftlicher Fachpublikationen auf dem Gebiet der betrieblichen Altersversorgung und der Zeitwertkonten und zudem in diesen Themenbereichen als anerkannter Fachdozent für die rechts- und steuerberatenden Berufe tätig.

Inhalt:
In arbeits- und steuerrechtlichen Fragen sicher argumentieren. Das Recht der betrieblichen Altersversorgung stellt durch das Zusammenwirken von Arbeits- und Sozialversicherungsrecht, Steuer- und Bilanzrecht, Zivil-, Insolvenz- und Versicherungsrecht einen sehr komplexen und daher auch haftungsrelevanten Beratungsbereich dar. Ähnlich vielschichtig ist die Rechtslage im Bereich der Zeitwert- und Arbeitszeitkonten. Mit ausführlichen Erläuterungen und Handlungsvorschlägen leistet der anwendungsorientierte Praktiker-Leitfaden Abhilfe.

Download:
Weitere Buchinformationen samt zugehörigen Bestellinformationen finden Sie hier und in den nachfolgend zum Download bereitgestellten Informationsunterlagen:

Für Anfragen zu Veröffentlichungen und Vortrags- bzw. Seminartätigkeiten von Mitarbeitern der Kenston Services GmbH kontaktieren Sie bitte folgende E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Darüber hinaus stehen wir Ihnen in diesem Zusammenhang gerne auch telefonisch unter  0221 9 333 933 - 0 zur Verfügung.

Vielen Dank.

 

 

Zusätzliche Informationen